Warum Sulfit in Lebensmitteln nichts verloren hat

Das Salz der schwefligen Säure, die Sulfite, wird seit Generationen als Konservierungsmittel undAntioxidationsmittel bei der Herstellung von Lebensmitteln verwendet. Sie verstecken sich hinter den Nummern: E220-224, E226-228. Die Sulfite können Unverträglichkeiten und Allergien auslösen. Die Betroffenen reagieren dabei mitasthmatischen Zuständen und/oder Magen-Darm-Beschwerden. Die exakten Auswirkungen sind bisher noch unbekannt. Produkte, die Sulfite enthalten, müssen ab einer Menge von 10 mg/l oder 10 mg/kg im Zutatenverzeichnis oder auf […]

Was ist Zöliakie (Sprue)?

In der EU leiden Hochrechnungen zufolge über 2 Millionen Menschen an Zöliakie, der häufigsten Lebensmittelmittelunverträglichkeit. Man vermutet aber, dass ca. 80% bis 90% untypische und zum Teil keine sicht- bzw. spürbaren Symptome haben und gar nichts von ihrer Erkrankung ahnen. Zöliakie ist eine chronische Erkrankung des Dünndarms, die auf einer Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten […]